Brustvergrößerung / Brust Op
bei Woman & Health Wien

Jede Frau wünscht sich eine wohlgeformte Brust. Durch Veranlagung, Gewichtsschwankungen, Schwangerschaften und Stillen können die weiblichen Konturen und somit Selbstbewusstsein und Wohlbefinden in Mitleidenschaft gezogen werden.

Durch eine Brustvergrößerung, die der am häufigsten durchgeführte ästhetische Eingriff ist, kann oft ein neues Körper- und Lebensgefühl erreicht werden.

Brustvergrößerung Wien

Warum bei Dr. Sandra Rigel?

Dr. Sandra Rigel wurde mit dem Patients' Choice Award 2018 zu einer der beliebtesten Ärztinnen Wiens gewählt.

Zahlreiche echte Erfahrungsberichte bestätigen Ihre fachliche Kompetenz, die hohe Behandlungsqualität und den angenehmen und einfühlsamen persönlichen Kontakt.

„Es ist mir ein großes Anliegen, meine Patientinnen einfühlsam, kompetent und professionell zu betreuen. Ein sensibles Ausloten über Möglichkeiten und Grenzen von Behandlungen und Operationen gemeinsam mit der Patientin, sowie ein natürliches Endergebnis sind oberste Priorität.“

Dr. Sandra Rigel

Fachärztin für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie

Wie sicher sind die Implantate für die Brust Op?

Nachdem in den 90er Jahren die Sicherheit der Brust-Implantate umstritten war, konnte mittlerweile durch zahlreiche internationale Studien deren Unbedenklichkeit bestätigt werden. Es gilt als erwiesen, dass Silikonimplantate weder das Krebsrisiko erhöhen noch Autoimmunerkrankungen hervorrufen.

Brustvergrößerung Implantate

Welche Implantate empfiehlt Woman & Health?

Wir verwenden ausschließlich Markenprodukte mit CE-Zertifizierung, durch die Hochwertigkeit sowie eine lebenslange Garantie gewährleistet sind. Seit Juni 2014 besteht die Möglichkeit, die innovativen Motiva-Implantate zu wählen:

  • selbstständige Anpassung an jede Körperlage
  • überzeugendes natürliches Gefühl
  • Oberfläche mit spezieller Texturierung (Nanotechnologie) mit an allen Seiten gleichen Belastungs- und Dehnungseigenschaften, die auch intensiven körperlichen Aktivitäten standhalten und das Risiko der Kapselfibrose stark reduzieren.
  • innovative Schutzschicht als patentierter, blauer Farbindikator zur Erkennung und Garantie der Unversehrtheit des Implantats
  • Füllung mit „unbreakable gel“, das nicht auslaufen kann.
  • kein regelmäßiger Wechsel nach 10-15 Jahren mehr nötig
  • keine Beeinträchtigung beim Stillen und der Krebsvorsorge
  • Inklusive Versicherung für 12 Monate gegen alle üblichen postoperativen Komplikationen,die auf die Qualität des Produktes zurückzuführen sind.

Wie läuft die Brustvergrößerung ab?

Welches Implantat geeignet ist, wo es platziert und welcher Zugang für eine Brustvergrößerung gewählt wird, wird vorab in einem ausführlichen, individuellen Beratungsgespräch geklärt.

  • Die Brust-Operation erfolgt in Vollnarkose mit einer Nacht stationärem Aufenthalt.
  • Der Schnitt erfolgt meist in der Brustumschlagfalte, selten in der Achselhöhle oder dem Brustwarzenhof.
  • Die Implantate können über oder unter dem Brustmuskel platziert werten.

Brustvergrößerung Wien

Was ist vor der OP zu beachten?

  • Freigabe durch Hausarzt oder Internisten
  • Blutverdünnende Medikamente wie Aspro, Aspirin und Thomapyrin, aber auch hochdosiertes Vitamin C müssen 14 Tage vor dem Eingriff abgesetzt werden.
  • Rauchen reduzieren bzw. einstellen, um Wundheilstörungen zu vermeiden.

Wie geht es nach der Brust-OP weiter?

  • Die Nähte sind selbstauflösend.
  • Drainage auf beiden Seiten zum Abfluss des Wundsekrets für einen Tag
  • Sport-BH rund-um-die-Uhr, für mindestens sechs Wochen, so werden Schwellungen minimiert und die Implantate in Position gehalten
  • „Gesellschaftsfähig“ sind Sie bereits nach der Spitalsentlassung
  • Nicht Schweres heben, Schonung und kein Sport für mindestens 4 Wochen
  • Eine arbeitsfreie Zeit von mind. 1 Woche wird empfohlen.
  • Für eine schöne Narbenbildung: Silikonpflaster und nach der Abheilung Massagen mit Narbensalbe
  • Schwellungen klingen größtenteils nach zwei Wochen ab, die Narben hellen mit der Zeit auf.

Sollte dennoch der Wunsch nach einer weiteren Minimierung der Sichtbarkeit der Narben bestehen, so kann diesem mittels dem Fractional-Laser nachgekommen werden.

Welche Risiken gibt es?

Selbst unter perfekten Bedingungen können auch bei der Brustvergrößerung Komplikationen auftreten. Beim individuellen Beratungsgespräch werden Sie in angenehmer Atmosphäre über Möglichkeiten und Grenzen sowie alle Risiken des Eingriffs ausführlich informiert.

Häufige Fragen zur Brust­vergrößerung

Müssen die Implantate gewechselt werden?

Solange keine Probleme auftauchen, wie eine Kapselfibrose (verdickte Bindegwebshülle um das Implantat, das zu Schmerzen und Verformungen führen kann und nur bei 0,4% der Fälle vorkommt) müssen laut Hersteller die Implantate lebenslang nicht gewechselt werden.

Ist das Stillen nach der Brustvergrößerung noch möglich?

Ja, da das Implantat meist unter dem Muskel und immer unter der Brustdrüse liegt, werden die Milchgänge geschont.

Ist mit Implantaten eine Krebsvorsorge möglich?

Ja, sowohl die Mammografie als auch der Tasbefund sind problemlos möglich.

Wie lange darf man keinen Sport machen?

Sport, der sehr auf die Brustmuskulatur geht (wie Liegestütze, Tennisspielen, Boxen...) sollte mindestens 3 Monate vermieden werden, ansonsten sind leichte Sportarten (walken, Stepper , Beintraining...) je nach Heilungsverlauf oft schon nach zwei Wochen möglich.

Wann ist Autofahren nach der Brust Op wieder möglich?

Je nach Wundheilungsverlauf nach ca. 2 Wochen.

Wann nach der Brustvergrößerung kann man wieder fliegen?

Wenn die vereinbarten Kontrolltermine eingehalten werden, ist das Fliegen nach ca. einer Woche möglich.

Wann nach der Brust Op kann man wieder arbeiten?

Bei normaler Wundheilung und einem Beruf, der keine körperliche Arbeit erfordert nach einer Woche.

Wann nach der Brustvergrößerung darf man wieder auf der Seite schlafen?

Am besten wäre  es erst nach 6 Wochen, da das aber kaum machbar ist, darf man mit gut sitzendem Stütz-BH und guter Wundheilung auch schon nach 2 Wochen auf der Seite liegen.

Wann sieht man das endgültige Ergebnis der Brustvergrößerung?

Nach 6 Wochen sieht alles schon recht schön aus, am endgültigen Ergebnis kann man sich nach 6 Monaten erfreuen.

Wann nach der Operation darf man schwanger werden?

Im Prinzip ist es nicht empfehlenswert sich unmittelbar vor einer geplanten Schwangerschaft operieren zu lassen, da sich die Brust durch Schwangerschaft und Stillen meist wieder verändert. Sollte es jedoch passieren ist es aber kein Problem. Nur bei Frauen mit schwachen Gewebe kann es sein, dass eventuell nachgestrafft werden muss.

Was sagen Patientinnen nach der Brust Op?

Brustvergrößerung

Ich habe mich für eine OP bei Dr. Rigel entschieden, weil ich das Beratungsgespräch als sehr angenehm und ehrlich empfunden habe. Dr. Rigel ist ruhig und kompetent, man merkt ihr ihre Erfahrung und ihre Freude im Umgang mit Menschen an. Sie geht auf Wünsche ein und hat gut im Gefühl, was möglich ist. Sie war stets für alle Fragen erreichbar, ich fühlte mich immer verstanden und gut aufgehoben. Angst vor der OP ließ sie gar nicht aufkommen, und bis auf normale leichte Schmerzen ein paar Tage danach hatte ich keine Beschwerden. Das Ergebnis sieht natürlich aus, so, als hätte die Brust schon immer so zu mir gehört. Ich bin hoch zufrieden und kann Dr. Rigel nur wärmstens empfehlen!

Bruststraffung

Sowohl vor als auch nach der op fühlt man sich bestens betreut und kann sich mit all seinen Fragen an Frau Doktor Riegel wenden. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Brustvergrößerung

Ich habe mir vor ca. 8 Wochen meine Brust bei Frau Dr. Sandra Rigel vergrößern lassen und die Freude am Ergebnis wächst von Tag zu Tag. Frau Dr. Rigel ist eine sehr verständnisvolle, einfühlsame, herzliche und professionelle Ärztin. Sie geht genauestens auf die Patienten und deren Wünsche ein. Sagt klar und deutlich was möglich ist und was nicht, also keine leeren Versprechen. Die chinesische Medizin zur Vorbereitung auf die OP fand ich ganz toll, da ich selbst eher den alternativen Weg in der Medizin wähle.
Ich habe mich von Tag 1 bis zur letzten Untersuchung immer sehr wohl gefühlt und meine Entscheidung in keinster Weise bereut. Sogar im Spital fühlte ich mich bestens aufgehoben und Frau Dr. Rigel hat immer wieder nach meinem Wohlbefinden gefragt. Auch danach war sie jederzeit erreichbar und hat jegliche Fragen beantwortet. Ich kann Frau Dr. Rigel somit zu 100% weiterempfehlen!

Bruststraffung

Frau Dr. Rigel hat mich von der ersten Beratung an sehr gut betreut. Sie ist zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar und antwortet sofort auf alle Fragen. Auch mit dem Ergebnis der Bruststraffung bin ich sehr zufrieden! Ich kann sie sehr empfehlen!

Brustvergrösserung

Ich wollte schon längere Zeit eine Brustvergrösserung machen und habe sie dann dieses Jahr bei Fr. Dr. Rigel gemacht. Ich habe viele Erfahrungsberichte gelesen und kann mich nur den Berichten anschließen. Frau Dr. Rigel war sehr aufmerksam und einfühlsam und das Ergebnis lässt sich wirklich sehen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, das natürlich und ästhetisch ist und würde Frau Doktor Rigel jedenfalls weiterempfehlen!!

Einfach perfekt - kompetent, professionell, sympathisch

Frau Dr. Rigel hat alle Details genau erläutert, über das Prozedere und die etwaigen Risiken in einer für medizinische Laien verständlichen Sprache und ohne „Panikmache“ aufgeklärt. Während des Eingriffs hat sie die Vorgehensweise ruhig und beruhigend erläutert. Und auch danach stand sie jederzeit für Fragen zur Verfügung. Fachlich äußerst kompetent und menschlich sehr sympathisch. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Sollte ich wieder mal eine plastische Chirurgie benötigen, werde ich mich wieder an Frau Dr. Rigel wenden. Welch Glück sie über einfache Internetrecherche gefunden zu haben. Frau Dr. Rigel, vielen Dank.

Über 400 weitere Erfahrungsberichte finden Sie auf DocFinder.

Kosten einer Brustvergrößerung

Eine Brustvergrößerung kostet 6.300€.

Alle Behandlungen können bei Woman & Health in beliebigen Raten finanziert werden. Über Details dazu informieren wir Sie gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Die Frau im Zentrum:
Woman & Health

Woman & Health wurde für Frauen und ihr Wohlbefinden gegründet. Für Ihre Anliegen rund um Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustwarzenkorrektur und Brustverkleinerung sind wir mit perfektem Service und ohne lange Wartezeiten für Sie da.

Brust Op Zentrum Wien

Brustvergrößerung Beratung Wien

Jetzt Brust-Op Beratung vereinbaren!

Vereinbaren Sie eine unverbindliche Erstberatung für Ihre Brust Op bei Dr. Sandra Rigel telefonisch Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 21:00 Uhr und Freitag bis 20:00 Uhr unter +43 1 5333 654 550, sowie jederzeit über unsere Online Terminvereinbarung oder das folgende Kontaktformular.

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Coronavirus: Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten und Informationen aufgrund der aktuellen Situation.

» mehr erfahren

DU bei Woman & Health

Wir vergrößern unser Team und suchen neue Mitarbeiter/-innen.

» Offene Stellen
Frauenärzte von Woman & Health Wien

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.


Coronavirus:

Wichtige Infos für Patientinnen

Informationen zum Coronavirus

Die Ausbreitung von Covid beeinflusst derzeit unser Leben nachhaltig. Woman & Health bleibt für Sie weiterhin mit eingeschränkten Zeiten geöffnet und zwar:

Montag bis Samstag 10 bis 17 Uhr,
Mittwoch 12 bis 19 Uhr.

Aufgrund höchster Sicherheitsmaßnahmen werden keine Routineuntersuchungen durchgeführt, betreut werden selbstverständlich unsere schwangeren Patientinnen und Akutpatientinnen. Auch der ambulante OP-Betrieb bleibt in der Klinik uneingeschränkt aufrecht.

» mehr erfahren