Infektionsabstrich

Ein vaginaler Infektionsabstrich zwischen der 16- 18. Schwangerschaftswoche dient zur Feststellung einer möglichen Scheideninfektion.

Mögliche Infektionen

Gewisse Keime bzw. Infektionen sind mit einem etwas höheren Frühgeburtsrisiko vergesellschaftet und müssen daher behandelt werden. Häufig rufen sie keine spürbaren Symptome hervor, zumeist handelt es sich um harmlose Pilzinfektionen oder bakterielle Infektionen die mit lokaler Therapie einfach zu behandeln sind. Keine Sorge, alle unsere Therapien sind für ihr Baby ungefährlich.

Haben wir den Abstrich bei der Routineuntersuchung abgenommen, versenden wir die Probe zur Auswertung an ein Labor, das Ergebnis trifft etwa nach 10 Tagen ein.  Bei Vorliegen einer Infektion informiert unser Team entweder telefonisch oder mittels Brief und Rezept.

Bezüglich Infektionsabstrich in der Schwangerschaftswoche 34 – 38 lesen Sie unter Streptokokkenabstrich.

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Diese Leistung bieten wir an den Standorten Wien und Perchtoldsdorf an.

Unsere Online Terminvereinbarung finden Sie hier.

Wenn Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular senden wollen, wählen Sie ihren gewünschten Standort durch Klick auf eines der beiden Kästchen aus, so dass dieses umrahmt ist:

Wien

Laurenzerberg 2
A-1010 Wien
+43 1 5333 654
office@womanandhealth.com

Perchtoldsdorf

Brunner Gasse 2
A-2380 Perchtoldsdorf
+43 1 5333 654 599
perchtoldsdorf@womanandhealth.com

Woman & Health Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten aus der Welt der Frauengesundheit:

Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@womanandhealth.com widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.