Schamlippenkorrektur / Labienkorrektur

Unabhängig von Frauen, die ein Problem mit dem optischen Aspekt ihres äußeren Genitales haben, gibt es ebenso eine große Anzahl an Frauen, die sich im täglichen Leben durch den Zustand ihrer Schamlippen beeinträchtigt fühlen.

Woman & Health versucht der allgemeinen Tabuisierung dieses Themas entgegenwirkend, allen Frauen Beratung und Therapie anzubieten.

Das Ärzteteam von Woman & Health respektiert Ihre Privatsphäre und Intimität. Unsere Arbeit zeichnet sich durch Qualität, Professionalität und absolute Diskretion aus.


“Wir versuchen der Tabuisierung und Pauschalverurteilung von Intimoperationen entgegenzuwirken. Frauen mit jahrelangen Leidensdruck und Schamgefühl hilft dieser vergleichsweise komplikationslose und schonende Eingriff sehr.”

Dr. Johannes Seidel

Unser Spektrum der Schamlippenkorrektur umfasst:

  • Verkleinerung der inneren Schamlippen
  • Aufpolsterung der äußeren Schamlippen
  • Verkleinerung des Klitorismantels/Klitorisplastik

Verkleinerung der inneren Schamlippen

Die Korrektur bzw. Verkleinerung der inneren Schamlippen ist die meist gefragte Operation im Bereich der ästhetischen Intimchirurgie.

Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr) und damit Beeinträchtigung des Sexuallebens, sowie vulväre Dysästhesie (Schmerzen im Bereich des äußeren weiblichen Genitals) bei Labienhypertrophie (vergrößerte Schamlippen), immer wiederkehrende Entzündungen wie auch häufige Harnwegsinfektionen können medizinische Indikationen für chirurgische Interventionen darstellen.

Ebenso können zu große oder ungleiche Schamlippen aus ästhetischen Gründen für Frauen die Frage einer operativen Behandlung aufwerfen. Das Woman & Health - Team möchte nicht den "ästhetischen Standard" empfehlen oder gar vorgeben, sondern als Ansprechpartner für alle Patientinnen dienen, die eine medizinische Beratung oder Betreuung suchen.

Dabei ist zu betonen, daß die Akzeptanz der Schamlippenform und Größe sowohl eine Frage des persönlichen Befindens bzw. der Beeinträchtigung des selben, als auch der persönlichen ästhetischen Vorstellungen ist und keiner Norm unterliegt.
Der persönliche Leidensdruck und damit die Entscheidung zur operativen Korrektur ist also eine persönliche und individuelle Angelegenheit.

Ablauf einer Schamlippenkorrektur

Unter Berücksichtigung der Vorstellung der Patientin, der anatomischen Voraussetzungen und der operativen Möglichkeiten wird in einem ausführlichen Beratungsgespräch mit dem Gynäkologen die Operation genau geplant.

Bei der Operation muß bei der Korrektur das Gleichgewicht zwischen Form und Funktion gewahrt werden. Die operative Korrektur der Schamlippen wird bei Woman & Health ambulant in einer sanften Narkose durchgeführt.

Während des Eingriffs wird überschüssige Haut oder Narbengewebe ästhetisch formgerecht unter Berücksichtigung anatomisch-funktioneller Aspekte (Reizleitung, Blutversorgung etc.) entfernt, die Wundränder plastisch-chirurgisch verschlossen.

Nach dem operativen Eingriff verbleibt die Patientin noch für ca. 2 Stunden zur Beobachtung im Zentrum und kann anschließend sofort nach Hause gehen. Es folgt eine regelmäßige ambulante Wundpflege und Verbandswechsel für 1 bis 2 Wochen; nach 4 bis 6 Wochen ist die Wunde vollständig verheilt.

In ausgezeichneten Händen

Dr. Andreas Nather und Dr. Johannes Seidel absolvierten unter anderem den renommierten "Master Course in Aesthetic Genital surgery" am European College of Aesthetic Medicine & Surgery und zählen daher nicht nur zu den erfahrensten, sondern auch zu den am besten ausgebildeten Ärzten weltweit auf diesem Gebiet.

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Wir sind telefonisch Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 21:00 Uhr und Freitag bis 20:00 Uhr unter +43 1 5333 654, sowie jederzeit über unsere Online Terminvereinbarung und das folgende Kontaktformular erreichbar.

Woman & Health Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten aus der Welt der Frauengesundheit:

Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@womanandhealth.com widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.