Sexualmedizin

Die Diskrepanz zwischen der Häufigkeit von Sexualstörungen einerseits und dem Nichtansprechen in der täglichen Praxis ist groß.

Sexuelle Störungen insbesondere sexuelle Funktionsstörungen kommen in allen Altersgruppen und bei Frauen wie Männern vor und zählen zu den häufigsten Gesundheitsproblemen.

Sie gehen oft mit erheblichen Leidensdruck und negativen psychischen wie körperlichen Folgeerscheinungen für die betroffenen Person und die Paare einher.

Die häufigsten sexuellen Funktionsstörungen sind:

Bei der Frau:

  • Lustlosigkeit
  • Vaginismus (Scheidenkrampf)
  • Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr)
  • Orgasmusschwierigkeiten

Beim Mann:

  • Lustlosigkeit
  • Erektionsstörungen
  • Ejakulatio präcox (vorzeitiger Samenerguss)
  • Verzögerte oder fehlende Ejakulation

Sexuelle Störungen treten oft als Begleitsymptome psychischer Erkrankungen (Depressionen, Angststörungen, Burnout) können jedoch auch Frühsymptome von körperlichen oder psychischen Erkrankungen sein.

Erkrankungen, die sich auf die Sexualität auswirken können sind z.B.:

Prostatakarzinom und andere urologische Erkrankungen, gynäkologische Erkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, neurologische Erkrankungen (zB Morbus Parkinson, multiple Sklerose, Schlaganfall), Erkrankungen des Bewegungsapparates, Krebserkrankungen, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus.

Genauso wichtig ist die Beziehungsdimension, da mit ihr die Grundbedürfnisse von Nähe, Akzeptanz, Sicherheit und Geborgenheit mittels Sexualität gestillt werden können.

Eine sexualmedizinische Behandlung ist nicht ausschließlich eine schulmedizinische Organtherapie aber auch keine Psychotherapie.

Doch können beide Therapieoptionen zusammen spielen, das heißt dass auch Medikamente unterstützend eingesetzt werden.

Eine vorherige medizinische Abklärung (wenn notwendig auch interdisziplinär) ist meist sinnvoll und notwendig.

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Wir sind telefonisch Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 21:00 Uhr und Freitag bis 20:00 Uhr unter +43 1 5333 654, sowie jederzeit über unsere Online Terminvereinbarung und das folgende Kontaktformular erreichbar.

DU bei Woman & Health

Wir vergrößern unser Team uns suchen neue Mitarbeiter/-innen.

» Offene Stellen
Frauenärzte von Woman & Health Wien

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.