Einkaufswagen (€0,00)
Zwischensumme: €0,00
Einkaufswagen leer

Privatklinik und Ordinationszentrum
für frauenspezifische Medizin

Über

Zu viel ist zu viel:

Nebenschilddrüsenchirurgie

Eine chirurgische Behandlung der Nebenschilddrüse ist vor allem bei einer Überfunktion notwendig. Denn dann kann es schneller zu Wucherungen und Gewebe oder einer verstärkten Hormonproduktion kommen. Beide Arten des sogenannten Hyperparathyreoidismus können aber gut entfernt und behandelt werden.

Was ist die Aufgabe der Nebenschilddrüse?

Die Nebenschilddrüsen produzieren ein Hormon, welches den Kalziumhaushalt steuert.

Was tut man bei einer Überfunktion?

Gerade wenn eine Überfunktion der Nebenschilddrüse (Hyperparathyreoidismus) vorliegt, kann eine Operation notwendig sein. Dabei wird zwischen einem primären und sekundären Hyperparathyreoidismus unterschieden:

Da eine Bestimmung des Kalziumspiegels häufig im Rahmen einer Routine-Blutuntersuchung erfolgt, wird die Diagnose meist in einem frühen Stadium gestellt, in dem noch keine oder nur unspezifische Symptome bestehen. Die Therapie erfolgt durch das operative Entfernen der betroffenen Nebenschilddrüse.

Jetzt Termin vereinbaren

Wenn Sie Fragen haben, so können Sie diese über das untenstehende Formular direkt an unsere Expertin Frau Dr. Linda Michlmayr richten.
Wenn Sie einen Termin für eine Beratung vereinbaren möchten, so erreichen Sie unsere Front Desk Mitarbeiterinnen unter +43 1 533 36 54.
 

Name:
Mail:
Telefon:
Text:
Woman & Health

Rückruf Keine Zeit für Warteschleife? Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.