Woman & Health

Auswahlmenü (überspringen)

Seitenleiste

Infektionsabstrich

Ein vaginaler Infektionsabstrich zwischen der 16- 18. Schwangerschaftswoche
dient zur Feststellung einer möglichen Scheideninfektion.

Gewisse Keime bzw. Infektionen sind mit einem höheren Frühgeburtsrisiko vergesellschaftet und müssen daher behandelt werden. Der Abstrich kann im Rahmen der 2. Mutterkindpassuntersuchung durchgeführt werden.

Seitenfuß

Suchen

Suchbegriff eingeben

LIGHT LIFTINGS

Die Light-Liftings arbeiten völlig undercover im Auftrag der Schönheit. weiterlesen

Die neue Generation der Fett-weg-Spritze

Weg mit störenden Fett-Depots!

weiterlesen

KFA und Wahlärzte für alle Kassen  ImpressumJobsTel.: +43 (0) 1 5333 654