Einkaufswagen (€0,00)
Zwischensumme: €0,00
Einkaufswagen leer

Privatklinik und Ordinationszentrum
für frauenspezifische Medizin

Über

Vaginalpflege: Do´s & Don´ts im Sommer

Gerade im Sommer bekommen Frauen vom Schwimmen in Bädern oft Pilzinfektionen. Ideal ist es, mit einem Lactobazillenpräperat bereits vorbeugende Maßnahmen zu treffen, denn die Milchsäurebakterien bekämpfen krankmachende Keime und stärken die Scheidenflora. Am besten am Abend anwenden.

Richtige Intimpflege

Zuviel Intimpflege ist hingegen gar nicht gut, zu aggressive Duschgels und Seifen bringen die natürliche Scheidenflora aus dem Gleichgewicht. Milchsäure haltige, speziell für die Intimplege entwickelte Waschgels reinigen sanft und schützen gleichzeitig. (z.B Lactamouse, in unserem Online Shop erhältlich)

Bikini & Badeanzug

Den nassen Bikini oder Badeanzug am besten so rasch wie möglich nach dem Schwimmen ausziehen, denn in nassen Kleidungsstücken fühlen sich Bakterien so richtig wohl.

Tampons

Wenn Sie Tampons verwenden, wechseln Sie sie sofort nach jedem Schwimmen. Hat man bereits eine Pilzinfektion, hilft eine Antimycotische Therapie. Die gibt es als single shot, als einmalige Gabe, z.B. Fluconacol. Das Präparat hemmt die Vermehrung und das Wachstum mehrerer Pilzarten.

Pilzinfektionen

Frauen, die zu Pilzinfektionen neigen, sollten vor allem im Sommer auf nicht zu enge Kleidung achten und lieber luftdurchlässiges tragen. Slips aus Baumwolle sind bei hohen Temperaturen besser als synthetische Fasern, die die Feuchtigkeit nicht abtransportieren.

Rasieren

Gegen das Rasieren ist auch im Sommer im Prinzip nichts einzuwenden, weil Schamhaare relativ schwierig von Krankheitserregern zu entfernen sind. Allerdings soll man hier darauf achten, regelmäßig die Klinge zu wechseln und eventuelle kleine Schnittwunden gut zu desinfizieren und spezielle medizinische Intimpflegeprodukte verwenden. (z.B. Dermeuvan)

Jetzt Termin vereinbaren!

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, so können Sie diese über das Anfrageformular direkt an unser ÄrztInnen-Team richten. 

Wenn Sie einen Termin für eine Beratung vereinbaren möchten, so erreichen Sie unsere Front Desk Mitarbeiterinnen unter +43 1 533 36 54.

Name:
Mail:
Text:
Woman & Health

Rückruf Keine Zeit für Warteschleife? Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!