Einkaufswagen (€0,00)
Zwischensumme: €0,00
Einkaufswagen leer

Privatklinik und Ordinationszentrum
für frauenspezifische Medizin

Über

Impfung zum Schutz der Scheidenflora

Bis zu 10% aller Frauen leiden an wiederkehrenden Infektionen im empfindlichen Vaginalbereich. Wer öfter als dreimal jährlich unter den Folgen einer Scheideninfektion leidet, dem kann jetzt nachhaltig geholfen werden: Ein innovatives zweiteiliges Impfprogramm stärkt die lokale Immunabwehr. 

Der Säurewert im Scheidenmilieu liegt normalerweise bei einem pH-WERT von 4,0 - dies ist ein ungünstiges Milieu für das Wachstum der meisten Bakterien und Pilze. Ist die köpereigene Scheidenflora verändert und liegt ein Mangel an Milchsäurebakterien (den sogenannten Döderlein- Stäbchen vor), kann der ph-Wert nicht weit genug abgesenkt werden. In der Folge vermehren sich schädliche Keime ungestört.

Das zweiteilige Impfprogramm hilft wirksam dabei, die lokale Immunabwehr in der Scheide langfristig zu stärken: Bis zu 83% der Infektionen können so auf Dauer vermindert werden. 

Der Impfstoff wird in zwei Teilen verabreicht:

Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Thema Impfung zum Schutz der Scheidenflora haben, so können Sie diese über das untenstehende Formular direkt an unsere Experten richten. 
Wenn Sie einen Termin für eine Beratung vereinbaren möchten, so erreichen Sie 
unsere Front Desk Mitarbeiterinnen unter +43 1 533 36 54.

Name:
Mail:
Text:
Woman & Health

Rückruf Keine Zeit für Warteschleife? Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!