Einkaufswagen (€0,00)
Zwischensumme: €0,00
Einkaufswagen leer

Privatklinik und Ordinationszentrum
für frauenspezifische Medizin

Über

Schuppenflechte

Schuppenflechte oder auch Psoriasis ist eine nicht ansteckende, chronisch entzündliche Erkrankung der Haut. Sie wird heute als Systemerkrankung angesehen welche vor allem Gelenke, Bänder und angrenzende Weichteile, Augen sowie das kardiovaskuläres System betrifft.

Sie manifestiert sich häufig im 2. und 3. Lebensjahrzehnt und häuft sich dann wieder um das 60. Lebensjahr.

Die genauen Ursachen sind unbekannt, es liegt aber meist eine genetische Veranlagung vor. Sehr häufig wird die Schuppenflechte durch Triggerfaktoren (z.B. Infektionen, lokale Hautschäden, Medikamente, mechanische Reizung) ausgelöst.

Leitsymptom ist die psoriatische Plaque. Es handelt sich dabei um scharf begrenzte, rot und von dichten silbrig-weißen Schuppen bedeckte, Hautveränderung. Diese kann vereinzelt verteilt sein oder in schweren Fällen die gesamte Körperoberfläche befallen.

Neben der typischen Form der Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) gibt es zahlreiche Unterformen, die etwa andere Körperregionen befallen (Hand- und Fußflächen, Gesäßfalten, Nägel).

Neben dem manchmal auftretenden Juckreiz, macht vor allem die psychische Belastung und die möglicherweise später folgende Schuppenflechten-Arthritis den Hauptteil der Beschwerden aus.

Behandlung

Die Schuppenflechte ist nach aktuellem Stand der Medizin nicht heilbar. Während des gesamten Lebens sind Krankheitsschübe möglich, wobei es nicht zu einer Einschränkung der Lebenserwartung kommt.

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, so können Sie diese über das untenstehende Formular direkt an unsere Experten richten.
Wenn Sie einen Termin für eine Beratung vereinbaren möchten, so erreichen Sie unsere Front Desk Mitarbeiterinnen unter +43 1 533 36 54. 

 

Name:
Mail:
Text:
Woman & Health

Rückruf Keine Zeit für Warteschleife? Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!